Was ist Individualprophylaxe?

Um für die nachfolgenden Generationen den Weg einer optimalen Zahngesundheit zu ebnen, wird ab dem 6ten Lebensjahr mit den Kindern 1 bis 2x pro Jahr das Zähneputzen geübt, die Zahnoberflächen fluoridiert sowie ggf. die Zahnfissuren versiegelt und somit eine erhöhte Widerstandskraft gegenüber Kariesbefall erzielt. Mit steigendem Alter werden mehr und mehr die verschiedenen Facetten der Mundhygienemaßnahmen erläutert und geübt (Zahnseide, Zwischenraumbürstchen, Mundspüllösung, u. v. m.)

Wann kommt die Methode zum Einsatz?

  •     Bei allen Kindern ab dem 6. Lebensjahr
  •     Bei Erwachsenen mit hoher Kariesanfälligkeit und Parodontitis
  •     Bei jedem, derTricks&Tipps für die tägliche häusliche Mundhygiene haben möchte

 

 

Vereinbaren Sie gern einen Termin.

 

 

 

 

 

 

Tel. 05571 - 3 111

oder kontaktieren Sie uns per Mail

mail@pape-menzel.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Pape-Menzel